Duo Raggiante: Ein Sehnen brennt in meinem Herzen!

Cordula Boy, Mezzosopran
Johannes Wolff, Klavier

Lieder und Tänze von Dvořák, Grieg, Scarlatti und Berio – so intensiv und lebendig interpretiert vom Duo Raggiante, dass das „brennende Sehnen im Herzen“ hör- und spürbar wird!

Die Flamme der Sehnsucht verbindet die „Zigeunermelodien, op. 55“ von Antonín Dvořák, die neapolitanischen Lieder und die „4 Canzoni popolari“ aus dem Jahr 1964 von Luciano Berio – Sehnsucht nach Liebe, Sehnsucht nach Freiheit. Und noch ein anderer Aspekt gilt für alle Kompositionen dieses Programms, also auch für die Melodien für Klavier von Edvard Grieg und die Sonaten von Domenico Scarlatti: Es ist die Unmittelbarkeit, der Bezug zum Ursprünglichen, die Auseinandersetzung mit dem Folkloristischen des jeweiligen Kulturkreises.

Datum

17 Mai 2020

Uhrzeit

18:00

Preis

12 €; VVK & ermäßigt*: 10 €
Christuskirche Langendreer

Ort

Christuskirche Langendreer
Christuskirche Langendreer, Alte Bahnhofstr. 14, 44892 Bochum
Duo Raggiante

Künstler

Duo Raggiante

LaKulTurM

Verein zur Förderung der Musik an der Christuskirche zu Langendreer.

Kommentare sind geschlossen.